Je größer die Isolation, umso bedeutender wird die Bewegung in den eigenen vier Wänden – etwa mit Unterstützung eines THERA-Trainer tigo. Gerade in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen ist es wichtig, dass kranke und ältere Menschen weiterhin die Möglichkeit haben, sich zu bewegen. Der motorbetriebene Bewegungstrainer gibt besonders Menschen im Rollstuhl sowie neurologischen und geriatrischen Patienten nicht nur Aktivität, sondern auch Motivation und Lebensfreude zurück. Bei entsprechender Diagnose können Krankenkassen die Trainer als Hilfsmittel genehmigen.

www.thera-trainer.de