Vor einigen Tagen rief eine entfernte Verwandte an. Zumindest behauptete sie, mit mir familiär verbandelt zu sein. Über fünf Ecken, eine Großtante eines drittgradigen oder zweitklassigen Cousins, dessen Frau – übrigens auch mit der Queen verwandt, alter Adel – kannte einen Ururgroßonkel, der zu Kolumbus Zeiten nach Amerika … nun ja, „sie würde sich sehr darüber freuen, zu hören, wie es mir und meiner Familie ginge.“ Ungefähr zehn Sekunden dauerte diese Freude an. Dann erwähnte sie, noch nicht einmal nebenbei, ihre Knieverletzung. Ein Unfall. „Ein ganz, ganz blöder Unfall.“