[tb| Mittlerweile liegt das Gutachten zur Kostenanalyse und betriebswirtschaftlichen Kalkulation in bayerischen Physiotherapiepraxen zum Erhebungsjahr 2013 vor, das im Auftrag von PHYSIO-DEUTSCHLAND, LV Bayern vom Institut für Gesundheitsökonomik erstellt wurde. Die Tendenzen aus den Vorjahren bestätigen sich erneut – eine kleine Praxis ist nicht mehr als ein Hobby. Wirtschaftlich tragfähig sind Einrichtungen der Umsatzklasse I mit einem Jahresumsatz von unter 70.000 Euro jedenfalls nicht.