Auch für interessant befunden: Pädiatrie

In dieser qualitativen Studie aus den USA wurden semistrukturierte Interviews mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen geführt, die nach einer Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes (VKB) wieder sportlich aktiv waren. Die Forscher wollten wissen, wie sie die erhaltene Physiotherapie bewerteten. Auch die Eltern der Patienten wurden mit befragt.

Drei Hauptthemen kristallisierten sich heraus: 1) Patientenmerkmale, wie zum Beispiel Zuversicht, Motivation oder soziale Unterstützung, 2) die Art der Patienten-Therapeuten-Beziehung, zum Beispiel Therapeut als Motivator, Unterstützer und Koordinator der Therapie, und 3) Merkmale des Systems, wie zum Beispiel die Verfügbarkeit der Therapieeinheiten oder die Kooperation unter den Therapeuten. All diese Faktoren beeinflussen aus Sicht der Betroffenen die Rehabilitation und sind wichtig für ein gutes Therapieergebnis.