Prof. Dr. Adamantios Arampatzis ist Leiter der Abteilung Trainings- und Bewegungswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Forschung fokussiert sich auf den muskuloskelettalen Bereich – als promovierter Biomechaniker auch mit Augenmerk auf die sportmedizinischen Aspekte der Belastungsverträglichkeit von biologischen Strukturen wie der Sehne. Prof. Arampatzis und seinem Forschungsteam ist es gelungen, einen Zusammenhang zwischen Sehnenverletzungen und der Belastung im Profisport nachzuweisen. Dies unterstreicht die Bedeutung des Einsatzes geeigneter Trainingsmethoden, mit dem Ziel der Prävention von Sehnenverletzungen.

Gesprächspartner

Als Hintergrundbild benutzenostill
Als Hintergrundbild benutzen
Porträt in Kreisausschnitt zu Vita setzenAdamantios Arampatzis
Porträt in Kreisausschnitt zu Vita setzen

Adamantios Arampatzis