[js] Im Mai 2019 hat der GKV-Spitzenverband die aktuellen Zahlen zur Heilmittelversorgung für das Jahr 2018 veröffentlicht. In der zweiten Jahreshälfte 2018 und Anfang 2019 hat Physio-Deutschland mithilfe von Umfragen zur Wartezeit und Verordnungssituation ebenfalls Analysen durchgeführt.

Demnach sind seit 2014 die Ausgaben für Physiotherapie deutlich gestiegen – nämlich um mehr als 30 Prozent. „Dies zeigt, dass die Vergütungsanpassungen in Verbindung mit dem Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz (HHVG) positive Auswirkungen haben und die seit April 2017 verhandelten Vergütungssteigerungen in den meisten Praxen auch ankommen. Das ist gut und wichtig so“, kommentiert der Berufsverband.