Politik
pt August 2021

Wie lässt sich ein qualitätsgesichertes Konzept in die Versorgungsrealität integrieren?

Arthrosetherapie nach wissenschaftlichem Standard

GLA:D steht für Good Life with Osteoarthritis in Denmark. Die Universität von Süddänemark initiierte die Non-Profit-Initiative bereits 2013. Im Zentrum steht die evidenzbasierte, konservative Therapie bei Hüft- und Kniearthrose. In Dänemark ist das Programm seit Langem etabliert. In der Schweiz bieten spezialisierte Therapeutinnen und Therapeuten das Programm seit 2019 in Praxen und Spitalambulatorien an. Weitere Länder ziehen nach. Und Deutschland?

Im Gespräch mit Susann Bechter und Thomas Benz
Lesezeit: ca. 4 Minuten
rawf8/Shutterstock
Susann Bechter
photoworkers.ch / ZHAW

Sie ist Physiotherapeutin (M. Sc.) und Projektmanagerin von GLA:D Arthrose Schweiz. Kontakt: susann.bechter@zhaw.ch

Thomas Benz

photoworkers.ch / ZHAW

Er ist Physiotherapeut (PhD) und Projektmanager GLA:D Rücken Schweiz. Kontakt: thomas.benz@zhaw.ch

Frau Bechter, wann startete die Schweiz mit den Planungen zur Implementierung des Programms? Mit wie viel Vorlauf ist zu rechnen?

Das war ein ziemlich steiler Start. Anfang November 2018 fragte das Schweizer Fernsehen Ewa Roos, die Co-Entwicklerin von GLA:D Arthrose, für ein Interview bei ihr in Dänemark an. Da Ewa Roos am 14. November 2018 als Referentin am Sportphysiotherapiekongress auftrat und somit zu Besuch in der Schweiz war, fand das Interview dort statt. Während dieses Kongresses fand auch ein erstes Treffen von Vertretenden der Fachhochschulen in den drei großen Sprachregionen ZHAW (Deutschschweiz), HES-SO (französische Schweiz), SUPSI (italienische Schweiz), der Rheumaliga (Patientenvertretung) und dem svomp (Schweizerischer Verband für orthopädisch-muskuloskelettale Physiotherapie) statt. Es wurde eine Interessengemeinschaft gegründet, die IG GLA:D. Später kam dann noch der zweite große MSK-Verband – der SVSP (Schweizerischer Verband für Sportphysiotherapie) dazu.

Lesen Sie den vollen Artikel in

pt August 2021

Erschienen am 10. August 2021