Redaktioneller Beitrag
pt Dezember 2016

Wie wirksam ist die Kombination aus einer revaskularisierenden Operation und anschließender Übungstherapie für Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK)?

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Image Point Fr / shutterstock.com

Mit dieser Frage befasste sich ein australisch-brasilianischer Literaturreview. Die Autoren sichteten systematisch die bekannten Datenbanken und berücksichtigten randomisierte kontrollierte Studien (RCTs) bis Januar 2016. Einschlusskriterium war ein Vergleich der kombinierten Therapie mit den Einzeltherapien (operative Revaskularisierung oder angeleitete Übungstherapie). Die Forscher maßen folgende klinische Ergebnisse:

Lesen Sie den vollen Artikel in

pt Dezember 2016

Erschienen am 05. Dezember 2016