[js] Waren 2009 noch 8,9 Prozent der gesetzlich Versicherten in Deutschland von der Erkrankung betroffen, so hat sich dieser Anteil bis zum Jahr 2015 auf 9,8 Prozent erhöht.

Eine halbe Million Menschen erhalten pro Jahr zum ersten Mal die Diagnose Diabetes mellitus. Dies belegt eine neue Studie von Wissenschaftlern des „Versorgungsatlas” auf der Basis ambulanter Versorgungsdaten.

Auffallend sind die ausgeprägten Unterschiede zwischen den neuen und alten Bundesländern sowie auf Kreisebene.