Wie beurteilen Sie die Hilfsmittelversorgung in Deutschland: Ist sie gut oder schlecht? Im ambulanten Bereich gibt es nur einzelne Netzwerke, in denen die verschiedenen Gesundheitsunternehmen zum Wohl ihrer Patienten zusammenarbeiten – flächendeckend ist dies leider noch nicht der Fall. Viele machen ihre Arbeit gut, schauen aber nicht nach rechts und links. Wie könnte sich dies verbessern, was ist in Kliniken anders? Der Beitrag gibt Antworten.

„It is no longer enough for health workers to be professional“

Die berufsübergreifende Zusammenarbeit im Gesundheitswesen wird bereits seit einigen Jahren auf nationaler und internationaler Ebene thematisiert. Mit der Aussage „It is no longer enough for health workers to be professional. In the current global climate, health workers also need to be interprofessional“ (1) formuliert die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Kern aktueller Publikationen (1, 2). Den Anstoß dazu geben immer komplexere Herausforderungen des Gesundheitssystems (1). Im Mittelpunkt stehen hierbei unter anderem der medizinisch-technische Fortschritt sowie die aktuelle demografische Entwicklung hin zu einer immer älter werdenden Gesellschaft (3).