pt Mai 2017

Erschienen am 08. Mai 2017

Lesen Sie in pt Mai 2017

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Schlaflos durch den Alltag

Chronisches Schlafdefizit und seine Folgen

Schlafen wir zu wenig? Vieles deutet darauf hin.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Haltung, Schmerzen und Depression

Gibt es bei Jugendlichen einen Zusammenhang?

Es wird oft angenommen, dass Nacken- oder Kopfschmerzen mit der sagittalen Wirbelsäulenhaltung zusammenhängen.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Zeit für Physiotherapie

Philosophische und pragmatische Gedanken zur physiotherapeutischen Behandlung

Am 7. Februar 2016 ist der bekannte Fernsehmoderator und Publizist Roger Willemsen verstorben.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Gutes Thema – schlechte Fortbildung?

Maureen Move Nach welchen Kriterien suchen wir uns Fortbildungen aus? Blättern wir neugierig im aktuellen „Katalog“ des lokalen Fortbildungsinstituts?

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Gib Acht

Für mehr Achtsamkeit im Arbeitsalltag

Im physiotherapeutischen Alltag herrscht Hektik. Volle Behandlungspläne und Anforderungen von anderen, aber auch die an uns selbst machen es schwer, einen Moment innezuhalten.

Interview
pt Mai 2017

Rehabilitation für die Psyche

Immer öfter sind Menschen von psychischen Erkrankungen betroffen. Früher waren Patienten teilweise stigmatisiert – heute sind Depressionen, Burn-out und andere psychische Erkrankungen gesellschaftsfähig geworden.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Praxisanleitung in der Physiotherapie

Lernen professionell unterstützen

Für eine umfassende Ausbildung im physiotherapeutischen Bereich ist die Anleitung in der Praxis sehr wichtig.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Steht die Schlaganfall-Reha unter Strom?

Die transkranielle Gleichstromstimulation nach Schlaganfall

Bei einem Schlaganfall werden Hirnareale meist durch eine Minderdurchblutung geschädigt. In über 50 Prozent der Fälle zieht dies den Ausfall von motorischen und / oder sensorischen Fähigkeiten nach sich.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Fibromyalgie therapieren

Ein Fallbeispiel

Patienten mit Fibromyalgie leiden physisch und psychisch unter den kontinuierlichen Schmerzen.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Protectometer

Ein Gradmesser im Management von chronischen Schmerzpatienten

TITELBEITRAG Patienten mit chronischen Schmerzen weisen oftmals auch eine dominante zentrale Sensibilisierung des Nervensystems auf.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Als Physiotherapeutin in Peru

Die Grenzen meiner Arbeit

Ein Beitrag von Esra Fehsenfeld Es ist kaum zu glauben, doch inzwischen sind fünf Monate vergangen, seit ich in Peru angekommen bin, um als Freiwillige für den Verein „Amancay” zu arbeiten!

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Schulgeldfreiheit für Physiotherapeuten

Was sagt die Gesundheitsministerin von Nordrhein-Westfalen?

Ein Beitrag von Barbara Steffens Die Ansprüche an die Gesundheitsfachberufe steigen, denn der Anteil älterer Menschen mit komplexem Versorgungsbedarf wächst.

Interview
pt Mai 2017

Migräne: Physiotherapie versus Ausdauertraining

Aktuell läuft in Hamburg am Institut für systemische Neurowissenschaften eine Studie zum Thema Migräne: Untersucht wird die Effektivität von Physiotherapie im Vergleich zu Ausdauertraining zusätzlich zur Routineversorgung.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Vordenker der modernen Neurorehabilitation

Bericht vom Gedenksymposium für Prof. Dr. med. Stefan Hesse

Die Neurorehabilitation hat sich in den letzten Jahren massiv verändert: Evidenz und robotergestützte Technologien haben Einzug in die Physiotherapie gehalten. Diese Entwicklungen brauchen Pioniere.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

… und wieder locker lassen!

Da könnte ja jeder kommen

Ein Beitrag von Jörg Stanko Als Mensch mit Budgetverantwortung hat man eine schwere Last zu tragen.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Die Clavicula

Der Schlüssel für ein gut funktionierendes Schultergelenk?

Wie wichtig aktive Ansätze sind, ist in den letzten Jahren durch zahlreiche Studien immer wieder belegt worden. Trotzdem bleiben manuelle Therapien eine Kernkompetenz von Physiotherapeuten.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Ein Einblick in die Atlastherapie

pt 3 2017, S. 36–39 Ich beziehe meine Kommentare auf den oben angegebenen Artikel in der letzten Märzausgabe der pt-Zeitschrift über die Atlastherapie.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Ein Einblick in die Atlastherapie

2

pt 3 2017, Seite 36–39 Zunächst meinen Dank an B. Bahr, der mit seinem Beitrag über Atlastherapie ein wichtiges Thema angesprochen hat, das ein Schattendasein in der Physiotherapie führt, und das zu Unrecht.

Kurzbeitrag
pt Mai 2017

Termine pt5

World Confederation for Physical Therapy Congress

Der WCPT-Kongress findet dieses Jahr in Südafrika statt: Vom 2. bis 4. Juli treffen sich Physiotherapeuten und Experten berufsübergreifender Fachrichtungen aus aller Welt in Kapstadt.

Medien
pt Mai 2017

Handbuch Physiotherapie

Bernard C. Kolster, Verena Gesing, Anna Heiler, Claudia Winkelmann (alle Hrsg.)

1.700 Seiten • 2016 • KVM – Der Medizinverlag • 42,95 Euro Ich verwende in Rezensionen ungerne Superlative, aber dieses Buch hat durchaus einige verdient: Es ist das dickste, schwerste, umfassendste Kompendium über Physiotherapie, das mir je begegnet ist – und es ist supergut!

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Hilfreiche Meniskustests?

Joint-Line-Tenderness- und Apley-Grinding-Test

Im Direktzugang kommt eine Patientin mit Knieschmerzen in die Praxis.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Einsatz der Robotik im Gangtraining

Physiotherapeuten sehen sich zunehmend mit technischen Neuerungen für die Rehabilitation konfrontiert – in der Neurologie werden unter anderem Gang- und Armtrainer sowie Laufbänder mit Gewichtsentlastungssystem eingesetzt.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Funktionelle Elektrostimulation am Sitzfahrrad

Neurorehabilitation nach Schlaganfall

Im Mittelpunkt der Rehabilitation von Patienten nach Schlaganfall steht die Wiedererlangung der Funktionsfähigkeit.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Wirkt ein webbasiertes Übungs- und Schmerzbewältigungsprogramm bei chronischem Knieschmerz?

Kim Bennell und Kollegen teilten 148 mindestens 50 Jahre alte Personen mit chronischem Knieschmerz randomisiert zwei Gruppen zu: Die Experimentalgruppe erhielt via Internet Edukationsmaterialien, sieben Skype-Sessions zum Erlernen von Heimübungen mit einem Physiotherapeuten und ein dreimonatiges Training der Schmerzbewältigungsfähigkeit; die Kontrollgruppe bekam ausschließlich die Edukation.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Das Sitzen häufiger unterbrechen oder Übungstherapie: Wovon profitieren Typ-2-Diabetiker mehr?

In dieser randomisierten Crossover-Studie durchliefen 19 Patienten mit Typ-2-Diabetes für je vier Tage randomisiert die folgenden Interventionen: 1) Sitzen: 14 Stunden Sitzen und 4.415 Schritte täglich; 2) Übungen: 4.823 Schritte täglich, 1,1 Sitzstunden wurden ersetzt durch Fahrradfahren; 3) weniger Sitzen: 17.502 Schritte täglich, 4,7 Stunden Sitzen wurden ersetzt durch Stehen und Gehen.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Wie kann das Risiko eines erneuten Sturzes von Senioren minimiert werden?

Für eine Studie wurden 354 Probanden über 65 Jahre, die nach einem Sturz und Behandlung in der Notfallambulanz wieder nach Hause entlassen worden waren, in zwei Gruppen randomisiert: Die Interventionsgruppe durchlief ein individuelles Physiotherapieprogramm mit progressiven Kraft-, Balance- und Gehübungen für drei Monate; außerdem wurden Gefahren im häuslichen Umfeld analysiert sowie die Polypharmazie (Einnahme von mehreren Medikamenten) und das Sehvermögen kontrolliert.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Evidenzbasierte Physiotherapie bei Multipler Sklerose

Patienten mit Multipler Sklerose leiden an vielfältigen Symptomen, die sich unter anderem negativ auf Alltagsaktivitäten und die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft auswirken.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Balance-Evaluation-Systems-Test

Der neue Goldstandard in der Balance-Testung?

Gleichgewichtsstörungen sind ein häufiges Problem bei vielen Krankheitsbildern – insbesondere in der Neurologie, aber auch in der Geriatrie oder inneren Medizin.

Redaktioneller Beitrag
pt Mai 2017

Cochrane-Update 5 2017

Ein Beitrag von Cordula Braun 1 und Tanja Bossmann 2 PT-relevante CRs der Cochrane Library Ausgabe 3 / 2017 (1. bis 31. März) Arbeitsmedizin Sind koordinierte Programme zur Förderung der Rückkehr an den Arbeitsplatz effektiver als herkömmliche Strategien?

Marktplatz
pt Mai 2017

Erweiterung der Produktpalette bei Ammann & Rottkord

Seit über 20 Jahren im Bereich der barrierearmen Umrüstung von Gebäuden und Wohnungen tätig, ist Ammann & Rottkord vor allem bekannt für seine Plattformlifte, Hebebühnen, Treppenlifte sowie andere Aufzugsysteme.

Interview
pt Mai 2017

Die Physiotherapeutenkammer in Polen

Im Gespräch mit Aleksander Lizak

Auf dem Weg vom Beruf zur Profession könnte eine Verkammerung ein weiterer Schritt sein.

Editoral
pt Mai 2017

Mein Einstandsgeschenk für Sie….

Liebe pt-Leserinnen und -Leser, seit Anfang des Jahres bin ich Teil des pt-Teams und darf für Sie jeden Monat neue und faszinierende Themen aufbereiten. Vielleicht haben wir uns auch schon persönlich getroffen.

Interview
pt April 2017

Zwölf Fragen an erfolgreiche Praxisinhaber

Benchmarking ist im Bereich der Physiotherapie in Deutschland noch relativ unbekannt. In anderen Berufszweigen hingegen hat sich diese Methode schon längst etabliert.

Redaktioneller Beitrag
pt April 2017

Aktion Gesunder Rücken

Ein Verein, der die Rückengesundheit zum Ziel hat

Rückenbeschwerden sind eine Volkskrankheit – fast jeder war schon einmal betroffen.

Redaktioneller Beitrag
pt April 2017

Plattfuß: konservative Behandlung statt Operation

Ein Fallbeispiel

Eine beratende "Hands-off-Physiotherapie" hilft einem 37-jährigen Patienten mit Plattfuß, wieder schmerzfrei gehen und laufen zu können. Die bereits geplante Operation kann abgesagt werden.

Interview
pt April 2017

Physiotherapeuten, zur Sonne, zur Freiheit?

Im Gespräch mit David Lopez

Am 24. Juni 2017, mitten im Sommer des Bundestagswahljahres, soll in Berlin eine Großdemonstration aller Heilmittelerbringer stattfinden. Der Bund vereinter Therapeuten e. V. (BvT) ruft dazu auf.

Redaktioneller Beitrag
pt April 2017

Bewegungskontrolltests für die Hüfte

Die visuelle Inspektion ist zuverlässig

Schmerzen in der Hüfte, Schwierigkeiten beim Treppensteigen, Einschränkungen in der Beweglichkeit – das sind nur einige von vielen Problemen, mit denen Hüftpatienten zu kämpfen haben.

Redaktioneller Beitrag
pt April 2017

Subakromiales Impingement-Syndrom

Praxisbeispiel zur elektromyografischen Anwendung

Die Elektromyografie erlaubt durch oberflächliche Ableitung der elektrischen Spannung den direkten Blick in den Muskel.

Redaktioneller Beitrag
pt April 2017

Sinn und Unsinn von Tests

Untersuchung und Ergebnismessung in der Physiotherapie

Im physiotherapeutischen Praxisalltag werden vielfältige Untersuchungstechniken zur Beurteilung von Problemen wie Schmerz oder Bewegungseinschränkung herangezogen.

Redaktioneller Beitrag
pt April 2017

Ganzheitlich behandeln

Ein Fallbeispiel

Lokales Denken bei der Behandlung von Schmerzen am Bewegungsapparat ist ein weit verbreitetes Phänomen: Der Arzt untersucht bei Knieschmerzen oft nur das Knie.

Interview
pt April 2017

Stankos Sprechstunde – Nr. 38

Im Gespräch mit Daniel Wegen

Der Physiotherapeut und Schulleiter Daniel Wegen praktiziert Yoga. Wie denkt jemand, der sich intensiv mit dieser uralten (Bewegungs-)Philosophie beschäftigt?

Kurzbeitrag
pt April 2017

Hauttest erlaubt frühe Parkinson-Diagnose

Einer Gruppe deutscher Neurologen ist es erstmals gelungen, die Parkinson-Erkrankung über eine kleine Hautprobe festzustellen – und zwar noch Jahre vor Ausbruch der typischen Symptome.

Kurzbeitrag
pt April 2017

Zahl der Diabetes-mellitus-Patienten steigt

Waren 2009 noch 8,9 Prozent der gesetzlich Versicherten in Deutschland von der Erkrankung betroffen, so hat sich dieser Anteil bis zum Jahr 2015 auf 9,8 Prozent erhöht.

Redaktioneller Beitrag
pt April 2017

Zentrale Sensibilisierung erkennen

Der Central Sensitization Inventory wird ins Deutsche übersetzt und validiert

Starke, diffuse Schmerzen ohne körperlich erkennbare Ursache – dahinter kann eine Sensibilisierung der zentralen Schmerzverarbeitung stecken.

Redaktioneller Beitrag
pt April 2017

Die Behandlung von Schmerzen bei onkologischen Patienten

Anwendung neuroimmunologischer Erkenntnisse in der Rehabilitation

Patienten mit onkologischen Erkrankungen leiden unter vielen verschiedenen Beschwerden – während und auch nach der Krebstherapie. Der Schmerz ist dabei das zweithäufigste Symptom.