Der Olymp beim Triathlon ist der Ironman auf Hawaii. Die Popularität und Faszination dieses Wettkampfs sind in Deutschland vermutlich stärker denn je. Den überragenden sportlichen Leistungen der deutschen Athleten in den vergangenen Jahren setzte Jan Frodeno 2019 noch das i-Tüpfelchen auf – mit 7:51:13 Stunden gewann er den Ironman in Rekordzeit; es war sein dritter Sieg in Folge. Damit kommen seit 2014 sämtliche Sieger des Ironman auf Hawaii aus Deutschland.

Der Ironman auf Hawaii gilt seit langem als die größte Herausforderung für Triathleten und weltweit als einer der anspruchvollsten Ausdauerwettkämpfe. 3,86 kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen bilden den Rahmen für die Langdistanz des ältesten Triathlons. Die physischen und mentalen Anforderungen an die Athleten sind enorm. Dazu kommen noch die besonderen klimatischen Bedingungen in der Region.

Unser Experte Marius Brandt hat vielfältige Erfahrungen in der Betreuung von Profi- und Extremsportlern. In unserem Interview erklärt er, worauf es bei der Betreuung und der Therapie genau ankommt.

 

 

Im Fachvideo zeigt Marius Brandt Beispiele aus einem Übungsprogramm für Triathleten: