Deutschlands führende Fachmesse mit Kongress für Therapie, medizinische Rehabilitation und Prävention geht vom 11. bis 13. März 2021 in die nächste Runde. Ab sofort können Abstracts für das Call for Papers des Kongresses eingereicht werden.

Mit mehr als 3.000 Teilnehmern zählt der Kongress der therapie LEIPZIG zu den größten Fortbildungsveranstaltungen der Branche in Deutschland. Das interdisziplinäre und breit gefächerte Programm richtet sich an Physio-, Ergo- und Sporttherapeuten, Logopäden sowie Ärzte und Sportwissenschaftler. Derzeit werden freie Vorträge für den Kongress gesucht. Abstracts können unter anderem zu Themen rund um die medizinische Rehabilitation und Prävention in Physio-, Ergo- oder Sporttherapie, Reha- und Gesundheitssport, Neurologie oder Alternative Heilverfahren eingereicht werden.

Deadline ist der 15. Juli 2020. Über die Aufnahme in das Kongressprogramm entscheidet der Kongressbeirat der therapie LEIPZIG bis Mitte September. Weitere Informationen sind unter www.therapie-leipzig/cfp zu finden.