Vom 25. bis 27. September 2020 fand der erste Online-Kongress der therapie-Reihe statt. Digital trafen sich Physio-, Ergo- und Sporttherapeuten zur fachlichen Fortbildung und um sich bei Ausstellern der Branche über aktuelle Produkthighlights zu informieren.

[tb] „Die aktive Teilnahme der Therapeuten an unseren Kongressangeboten hat uns gezeigt, dass digitale Fortbildungs- und Informationsangebote in dieser Branche funktionieren und Gefallen finden. In der digitalen Welt überzeugt guter Content. Diese Erkenntnis ist nicht neu. Sie in alle Bereiche des digitalen Handels zu übertragen, ist die Herausforderung unserer Zeit“, erklärt Projektdirektorin Birgit Mücklich.

Digitale Live-Sessions

Innerhalb von wenigen Monaten wurde das Kongressprogramm der therapie DÜSSELDORF, das zunächst physisch geplant war, für das Online-Event umstrukturiert. Mehr als 60 Vorträge und Workshops wurden letztlich vom 25. bis 27. September in Live-Sessions digital durchgeführt. Über 40 Experten aus der Physio- und Ergotherapie waren als Referenten mit an Board und schalteten sich aus ganz Deutschland, Belgien oder der Schweiz zu.

Parallel zum Kongressprogramm hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich live oder per Chat mit den Ausstellern der Branche auszutauschen. Neben Therapeuten aus Deutschland und Österreich konnten Besucher aus China, Irland sowie Portugal auf der Plattform registriert werden.

Das Programm der pt HOLIdays verlief ganz nach Plan – wir bedanken uns bei allen Referenten für ihren Einsatz und das Engagement, dieses neue Format mitzutragen!

Dieses Jahr konnten wir keine Interview-Videos vor Ort machen, aber in den Video-Playlisten der pt HOLIdays von September 2018, September 2019 und Oktober 2019 gibt es viele Eindrücke.

Diskussionsrunde

Besonderes Highlight war darüber hinaus eine Diskussionsrunde mit Rita Schütte, Vorsitzende des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen von Physio Deutschland und Karl-Werner Doepp, Landesgruppenvorsitzender des VPT Nordrhein-Westfalen. Im Fokus standen hier die Forderungen hinter den aktuell gescheiterten Verhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband.

Der neue Termin steht: 8. und 9. Oktober 2021

Die therapie DÜSSELDORF 2021 ist als physisches Event mit digitalen Angeboten geplant und findet parallel zur internationalen Fachmesse REHACARE statt.

Die Kongressmesse knüpft an die inhaltliche Konzeption der therapie LEIPZIG an. Programmsäulen wie die pt HOLIdays und eine zertifizierte Fortbildung für Ergotherapeuten finden hier in gleich hoher Qualität statt.

Das Angebot richtet sich an Physio-, Ergo- und Sporttherapeuten sowie Krankengymnasten, Masseure und med. Bademeister, die in Praxen, ambulanten Rehazentren und -kliniken tätig sind. Auch Trainer und Übungsleiter für Reha- und Gesundheitssport können sich auf der therapie DÜSSELDORF informieren und fortbilden.

Quelle: Leipziger Messe