Die langjährige leitende Lehrkraft der PT Akademie Schule für Physiotherapie und der Leiter des stationären Therapiezentrums der BG Klinik Tübingen ging Ende März 2021 nach über 20 Jahren in diesen Funktionen und fast 40 Jahren Betriebszugehörigkeit nun in den Ruhestand.

[tb] Harry Belzl war neben den genannten Tätigkeiten auch überregional tätig:  Beispielsweise war er Mitglied in den Arbeitskreisen „Trauma Rehabilitation“ und „Nachbehandlungsempfehlungen“ der Sektion Rehabilitation – Physikalische Therapie der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU), sowie dem Verband Leitender Lehrkräfte an Schulen für Physiotherapie e.V. (VLL).

Er hat maßgeblich zum Aufbau des Interessenverbands zur Sicherung der Qualität der Ausbildung an den deutschen Schulen für Physiotherapie e.V. (ISQ) beigetragen, dessen 1. Vorsitzender er auch noch bis zum 31.12.2021 sein wird.

Harry BelzlBG Klinik Tübingen
Harry Belzl

Das hauptamtliche Dozententeam der PT Akademie wünscht ihm viel Freude, Zeit für Kultur und reichlich Genüsse im wohlverdienten Ruhestand!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Cochrane für die Physiotherapie – den Zugang zu Evidenz erleichtern

World Physiotherapy Congress2021online: Kardiovaskuläre Gesundheit

World Physiotherapy Congress2021online: Erkrankungen des Bewegungssystems (MSK)