Anzeige · News
25. Juni 2022

Buchneuauflage: Physiotherapie Grundlagen (Best Practice)

Das Buch von Andreas Alt und Kollegen „Physiotherapie Grundlagen (Best Practice), 3. Auflage“ steht für die „Gezeitenwende“ in der Physiotherapie. Dieses Werk hat die Aufgabe, verantwortungsbewussten Physiotherapeutinnen und -therapeuten eine Zukunft zu ermöglichen […] und Fähigkeiten zu entwickeln, die zur „Identifikation“ der Physiotherapie als „Profession“ nötig sind.

Lesezeit: ca. 2 Minuten
alphaspirit.it / shutterstock.com

Heutzutage ist es bei Weitem nicht mehr nur die Dimension Evidenz, die für die „Physio 2 Future“ unumgänglich ist, sondern auch die Vorbereitung der Physiotherapie, um den medizinischen Auswirkungen des Klimawandels erfolgreich zu begegnen. Die folgende Zusammenfassung des Buchs zeigt in Kürze relevante Details, die für die Potenzialentwicklung der Physiotherapie in Zukunft förderlich sind und jetzt umgesetzt werden sollten:

Physiotherapie Grundlagen (Best Practice), 3. Auflage ist die vollständig überarbeitete Neuauflage des erfolgreichen Vorgängerwerks.

Die qualitativ hochwertige Physiotherapie nimmt in Deutschland zunehmend an Fahrt auf. Dennoch reichen die bisherigen Anstrengungen nicht aus, die dafür notwendigen Maßnahmen autonom und nachhaltig umzusetzen. Auch sechs Jahre nach der Ersterscheinung dieses Werks steht die Professionsentwicklung der Physiotherapie vor großen Herausforderungen.

Die Notwendigkeit wissenschaftlicher Erkenntnisse und deren Nutzen für die praktische Physiotherapie wird nicht mehr nur an vermeintlichen Klischees gemessen, sondern gewinnt stetig an Zustimmung. Dafür sorgt eine Flut an Informationen verschiedener Quellen, deren inhaltliche Qualität der imposanten Quantität oft nicht gerecht werden kann.

Es liegt nicht nur an einer zu optimierenden Dimension, wie etwa dem Bildungssystem. Multidimensionale Lösungsansätze sind derzeit der aussichtsreichste Weg, um die Weiterentwicklung für die Zukunft zu stärken und auszubauen. Dieses Buch soll PhysiotherapeutInnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz in ihrer Potenzialentfaltung unterstützen. Das Buch bietet daher auf verschiedenen Ebenen Möglichkeiten, die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Es wurden über 700 wissenschaftliche Quellen verarbeitet und mit konkreten Visionen abgerundet. Bestehend aus einem Theorieteil und einem Praxisteil beinhaltet das Buch gewissenhaft ausgearbeitete Kernthemen:

• Moderne Schmerzphysiologie

• Strategien zur Verbesserung individueller Kompetenzen und Fertigkeiten

• Clinical Reasoning (mit QR-Codes zu wertvollen Tools für die Praxis)

• Wissenschaft in der Physiotherapie

• Kommunikation

• Evidenzbasierte Therapieprogramme und Strategien

• Die ideale Infrastruktur

• 12 umfangreich ausgearbeitete Fallbeispiele und

• einiges mehr

Somit eignet sich dieses Werk insbesondere für StudentInnen, für Lehrpersonen und für motivierte Fachleute aus der Physiotherapie, welche die belastbare Zukunft dieser medizinischen Disziplin anstreben.

Ein imaginärer Rückblick aus der Zukunft zurück in die Gegenwart soll zeigen, dass wir uns „heute“ für das eingesetzt haben, wodurch wir in der Zukunft auf eine Physiotherapie im Zeichen der Profession stoßen. Das ist „Physio 2 Future“.

Bestellung