Anzeige · News
28. November 2022

Webinar – Einführung der Videotherapie als telemedizinische Leistung

Seit 01.04.2022 ist die Videotherapie in einer Ergänzungsvereinbarung zu den telemedizinischen Leistungen mit in die physiotherapeutische Regelversorgung aufgenommen worden.

Lesezeit: ca. 1 Minute
NOVENTI HealthCare GmbH

Folgende physiotherapeutische Behandlungen können nun regelhaft per Video durchgeführt werden:

  • Krankengymnastik für Einzelne und Gruppen (bis zu 50 Prozent der verordneten Einheiten)
  • Krankengymnastik bei Mukoviszidose (bis zu 50 Prozent der verordneten Einheiten)
  • Krankengymnastik für das zentrale Nervensystem (Bobath) für Kinder und Erwachsene (bis zu drei Behandlungseinheiten)
  • Manuelle Therapie (eine Behandlungseinheit)
  • Weitere Informationen unter: https://www.azh.de/blog/videosprechstunde-fuer-sonstige-leistungerbringer/

In nur einer Stunde zur erfolgreichen Einführung der Videotherapie in meiner Heilmittelpraxis – Jetzt HIER beim kostenfreien Webinar am 08.12.2022 anmelden (Ausweichtermine buchbar).