Politik: Akademisierung

Politik
pt November 2022

Professionalisierung der deutschen Physiotherapie – eine Skizze

In vorangegangenen Beiträgen beschäftigte sich der Autor auf Basis seiner Doktorarbeit bereits mit den Berufsproblemen und Entwicklungsmöglichkeiten, den Chancen und Herausforderungen im Kontext der Professionalisierung, der Notwendigkeit für eine Berufsethik und der Frage nach Moralkompetenz.

Anzeige · News
24. Oktober 2022

Warum soll ich als Physiotherapeut_in noch einmal studieren?

Physio- und Ergotherapie kann man seit Längerem auch in Deutschland studieren, aber nur wenige öffentliche Hochschulen bieten eine interdisziplinäre, berufsbegleitende Weiterqualifizierung mit Bachelor an. Doch was ist der Mehrwert eines Studiums für erfahrene Therapeut_innen?

News
12. Oktober 2022

Einigkeit hinsichtlich der Vollakademisierung

Online-Podiumsdiskussion „Vollakademisierung vs. Teilakademisierung erzielt Konsens

Bei der Online-Podiumsdiskussion „Vollakademisierung vs. Teilakademisierung – Für die optimale Patientenversorgung durch Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie“ am 07. Oktober 2022 befürworteten die Gesundheitspolitikerinnen Bettina Müller (SPD) und Saskia Weishaupt (Bündnis 90/Die Grünen) vor 450 Teilnehmenden die Vollakademisierung der Therapieberufe Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie.

Politik
pt Oktober 2022

Moralkompetenz in der Physiotherapie – ein Abriss

Moralkompetenz geht uns alle an. Wir müssen uns jeden Tag in vielen Situationen entscheiden, was wir tun. Das ist besonders wichtig für Therapeuten, denn sie beeinflussen mit ihren Handlungen die Gesundheit von anderen Menschen.

Politik
pt Oktober 2022

Wo steht die Physiotherapie und wo wollen wir hin?

Wenn man sich in der internationalen Physiotherapie-Landschaft so umschaut, lassen sich viele interessante Aspekte bezüglich der Ausbildung und Arbeitssituation in verschiedenen Ländern finden, beispielsweise in Luxemburg, Belgien oder den Niederlanden, die sich im direkten Umkreis befinden, aber auch in Ländern auf anderen Kontinenten wie den USA, dem Libanon, Saudi-Arabien und Indien – um nur einige zu nennen.

Forschung & Evidenz
pt September 2022

Gesundheitskompetenz fördern

Das Deutsche Netzwerk Gesundheitskompetenz e.V. (DNGK) ist ein interdisziplinärer, gemeinnütziger Verein, der sich auf die Förderung der Gesundheitskompetenz fokussiert. Das DNGK engagiert sich dabei auf vielfältige Weise, dazu gehören die Vermittlung von Wissen zu Gesundheitskompetenz, die Zusammenarbeit mit anderen Akteuren, die ähnliche Ziele verfolgen sowie die Förderung der Aus-, Weiter- und Fortbildung in diesem Bereich.

Forschung & Evidenz
pt September 2022

Kampagne: #PEDroTacklesBarriers

Die Datenbank Physiotherapy Evidence Database (PEDro) gibt es nun seit mehr als 22 Jahren. PEDro ist frei zugänglich und beinhaltet derzeit mehr als 55.000 klinische Studien, Übersichtsarbeiten und Leitlinien aus dem Bereich der Physiotherapie.

Politik
pt August 2022

Ohne Berufsethik keine Professionalisierung

Die Ethik beschäftigt sich mit dem menschlichen Handeln. Die berufsethische Auseinandersetzung wurde bisher allerdings eklatant vernachlässigt. Für ein professionelles Rollenbild ist ethisches Reflexionsvermögen aber sehr wichtig.

News
09. August 2022

Akademisierung: Klare Signale aus dem BMG

Aus dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) kommen nach Angaben des Spitzenverbandes der Heilmittelverbände e.V. (SHV) klare Signale für die Akademisierung.

Politik
pt Juli 2022

Zukunft gemeinsam gestalten

Warum es keine Alternative zur Akademisierung gibt

Acht Verbände unter einem Dach, acht Verbände mit einem Ziel: die Akademisierung der Gesundheitsberufe. Am 28. März 2022 startete die Kampagne #zusammenTun des Bündnisses Therapieberufe an die Hochschulen. In wenigen Wochen kamen mehr als 10.000 Stimmen zusammen, für ein Quorum hatte es in der Abstimmungsphase allerdings nicht gereicht.

Anzeige · News
25. Juni 2022

Buchneuauflage: Physiotherapie Grundlagen (Best Practice)

Das Buch von Andreas Alt und Kollegen „Physiotherapie Grundlagen (Best Practice), 3. Auflage“ steht für die „Gezeitenwende“ in der Physiotherapie. Dieses Werk hat die Aufgabe, verantwortungsbewussten Physiotherapeutinnen und -therapeuten eine Zukunft zu ermöglichen […] und Fähigkeiten zu entwickeln, die zur „Identifikation“ der Physiotherapie als „Profession“ nötig sind.

News
15. Juni 2022

Vollakademisierung: Podiumsdiskussion mit der Bundespolitik am 24. Juni 2022

Der Hochschulverbund Gesundheitsfachberufe (HVG) veranstaltet in Kooperation mit dem Bündnis Therapieberufe an die Hochschulen eine Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Bundespolitik. Unter dem Titel „Vollakademisierung versus Teilakademisierung“ geht es unter anderem um eine optimale Versorgung der Patientinnen und Patienten mit Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie.